ksb_bild

20 Jahre Kreissportbund Ilm-Kreis e.V.

Geschrieben von sibylle am in Allgemein

Bild: Berit Richter

Bild: Berit Richter

 

Am 24. September 2014, genau 20 Jahre nach der Gründung des Kreissportbundes Ilm-Kreis e.V. in Griesheim, fand in der „Henne“ in Arnstadt die Festveranstaltung zum Jubiläum statt.

Im Beisein von Peter Gösel, Präsident des Landessportbundes Thüringen, der Landrätin Petra Enders, dem Landrat a.D., Dr. Lutz-Rainer Senglaub sowie  Thomas Goldmann, verantwortlich für die Mitgliederentwicklung im Landessportbund Thüringen und Förderern ließen die Festredner die vergangenen 20 Jahre Revue passieren. Gewürdigt wurden insbesondere die besonderen Anstrengungen des Landkreises und der Kommunen im Bereich des Sportstättenbaus und der Sanierung, mit denen sich die Bedingungen für das Sporttreiben wesentlich verbesserten. Zudem trägt die kostenfreie Bereitstellung der kreislichen Sporthallen dazu bei, dass insbesondere der Kinder- und Jugendsport sowie der Wettspielbetrieb in einer hohen Qualität abgesichert werden kann.

Zur Festveranstaltung wurden die Gründungsmitglieder, die Ehrengäste sowie Förderer wie die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau für ihre Verdienste rund um den Sport geehrt.

Mit dem Ende des offiziellen Teils und der Eröffnung des Büfetts steckten viele Köpfe zusammen, die den Kreissportbund seit seinem Bestehen in unterschiedlichster Art und Weise begleitet haben. Daher war an vielen Tischen „Weißt Du noch …?“ zu hören. Erinnerungen an gemeinsame Aktivitäten. Sportfreunde und Episoden wurden dabei ebenso besprochen wie die zukünftigen sportlichen und persönlichen Pläne.

Für die kulturelle Umrahmung des Jubiläums sorgten die Keyboard-Gruppe der Musikschule Arnstadt-Ilmenau unter Leitung von Herrn Ritzmann sowie die Akrobaten der SG Motor Arnstadt. Ein herzliches Dankeschön!

 

Es war einmal …

Am 24.09.1994 vereinigten sich in der Gaststätte „Ilmtal“ in Griesheim die Kreissportbünde der Altkreise und Ilmenau. Die beiden Vorsitzenden Manfred Püschel (Arnstadt) und Johannes Teutsch (Ilmenau) bildeten damals mit weiteren je 5 Sportfreunden aus den Altkreisen den paritätisch besetzten neuen Vorstand.

Manfred Püschel leitete bis 2006 als Vorsitzender die Geschicke des Kreissportbundes, bevor er in dieser Funktion 2006 von Alois Bühls abgelöst wurde, der auch heute noch dem Kreissportbund vorsteht.

Aus dem 1994 gewählten Vorstand sind heute neben den genannten Alois Bühls und Manfred Püschel noch Dieter Rudolph, Ernst Kühn und Wolfgang Johren sowie Thomas Höpfner als Vorsitzender der Sportjugend dabei. Zu den Gründungsmitgliedern zählen zudem Johannes Teutsch, Gerhard Juchheim, Dieter Grimm, Joachim Bartsch, Manfred Wanjek. Jochen Ehrhardt und Sibylle Linke.

Zum Gründungstag vereinigte der Kreissportbund 127 Sportvereine mit 12.347 Mitgliedern unter seinem Dach. 1o Jahre später, also 2004, waren es schon 191 Vereine mit 19.605 Mitgliedern und einem Organisationsgrad von 16 % der Bevölkerung.  Im 20. Jahr des Bestehens 2014 betreuen und beraten wir 190 Vereine mit 19.226 Mitgliedern bei einem Organisationsgrad von 17,6%.

 

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Johannes Teutsch

    |

    Liebe Sportfreunde,
    noch einmal recht herzlichen Dank für die Einladung und den netten Abend. Die kurze Berichterstattung sagt alles, kann aber die Freude des Einzelnen, ältere Wegbegleiter wiederzutreffen, nicht ausdrücken. Ein gelungener Abend.
    Solltet Ihr Fotos von der Veranstaltung haben und diese übers Internet versenden können, wäre ich über die Zusendung einiger dankbar.
    Euch weiterhin viel Erfolg in der sportlichen und ehrenamtlichen Arbeit verbunden mit den besten Grüßen.

    Johannes Teutsch

    Antworten

Kommentieren

Anfahrt

Kreissportbund Ilm-Kreis e.V

Adresse
Sportplatz Setze
Postfach 1315
99310 Arnstadt
Thüringen
E-MAIL
info@ksb-ilm-kreis.de
TELEFON

FAX

+49 36 28 - 60 22 90
+49 36 28 - 60 22 90
Vereinsberaterin: Christine Hümling
Sprechzeiten nach Vereinbarung